Letzte Woche hat Teamwire eine neue Version für alle Plattformen veröffentlicht, die wichtige neue Funktionen enthielt: Teamwire ermöglicht es Mitarbeitern jetzt, schnell große Gruppen-Chats basierend auf allen Kombinationen von Kontakten, verwalteten Gruppen und Nutzergruppen zu erstellen und das Einladen mehrerer Benutzer zu Chats zu erleichtern.

Kombination von verwalteten Gruppen, Nutzergruppen und Kontakten für neue Gruppen-Chats

Es war bisher möglich, einfach einen großen Gruppen-Chat zu starten, indem man eine einzelne verwaltete Gruppe auswählt. Die neue Funktion von Teamwire ermöglicht jetzt alle Arten von Kombinationen beim Erstellen eines neuen Chats: Einzelne Kontakte, verwaltete Gruppen sowie Nutzergruppen können schnell und beliebig kombiniert werden, um einen neuen Gruppen-Chat mit nur wenigen Klicks zu starten. Dies spart dem Benutzer viel Zeit bei der Einrichtung eines großen Gruppen-Chats und gibt volle Unabhängigkeit von den verwalteten Gruppen, die vom IT-Administrator definiert oder vom AD/LDAP importiert wurden. Das neue Kombinationsfeature ist besonders wichtig für Anwendungsfälle von Unternehmen und Behörden, wo neue große Gruppen-Chats häufig erstellt werden müssen (z.B. für ein neues Thema, Supportfall, Projekt, Notfall-Einsatz, Unternehmensnews, usw.) und Zeiteinsparungen wichtig sind.

Einfaches Hinzufügen von mehreren Kontakten und Gruppen zu bestehenden Chats

Bisher war es in Teamwire möglich, einzelne Kontakte zu einem bestehenden Gruppen-Chat hinzuzufügen und zu entfernen. Mit der neuen Version von Teamwire können nun mehrere Kontakte zu einem laufenden Chat hinzugefügt werden. Diese Funktion beschleunigt das Hinzufügen von Benutzern zu einem vorhandenen Gruppen-Chat. Wir haben jedoch das Hinzufügen von Chat-Mitgliedern erheblich vereinfacht: Ein Nutzer kann nun mit einem Klick eine ganze Gruppe zu einem Chat hinzufügen. Zum Beispiel könnte ein Nutzer das gesamte Marketing-Team zu einem Vertriebs-Chat hinzufügen, wo gerade Fragen bezüglich der Planung einer Konferenz besprochen werden, oder die Entwicklung könnte eine ganze Support-Gruppe einladen, um offene Tickets zu diskutieren. Die neue Funktion zum Hinzufügen von Gruppen funktioniert für alle Gruppen in Teamwire - für verwaltete Gruppen sowie Nutzergruppen - und erhöht die Benutzerfreundlichkeit erheblich.

Nutzergruppen werden über alle Endgeräte synchronisiert

Die Nutzergruppen sind quasi Verteilerlisten, die vom Benutzer auf dem Gerät erstellt werden. Wie verwaltete Gruppen können Nutzergruppen verwendet werden, um schnell große Gruppen-Chats mit wenigen Klicks zu starten. Mit der neuen Version synchronisiert Teamwire nun die Nutzergruppen auf allen Endgeräten eines Nutzers, um sie jederzeit verfügbar zu haben.

Wenn Sie Fragen zu diesen neuen Funktionen haben oder weitere Informationen zu Anwendungsfällen von großen Gruppen-Chats wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

 

iconmonstr user 24 240