Durch das baldige Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 für alle Unternehmen in der Europäischen Union verpflichtend wird, erhalten wir derzeit vermehrt Anfragen für Teamwire  von Firmen, die einen sicheren Messenger für Unternehmen suchen. Aufgrund der potenziell hohen Strafen der DSGVO und der damit verbundenen finanziellen Risiken sind viele Unternehmen nicht bereit, WhatsApp als Teil der Schatten-IT weiter zu tolerieren und suchen stattdessen als Alternative nach einem sicheren Messenger für Unternehmen, der der DSGVO entspricht.

(=> HINWEIS: Um das kommende DSGVO-Gesetz und das damit zusammenhängende WhatsApp-Problem im Detail zu verstehen, lesen Sie bitte diesen Blogpost.)

Wir werden regelmäßig gefragt, welche Anforderungen ein sicherer Messenger für Unternehmen erfüllen muss und auf welche Dinge Firmen achten müssen, um der DSGVO gerecht zu werden. Zusätzlich zu unserem Blogbeitrag über die erforderlichen Funktionen eines Messengers für Unternehmen zur Einhaltung der DSGVO veröffentlichen wir jetzt eine kurze Checkliste mit den wichtigsten Fragen, die Firmen helfen schnell zu erkennen, ob ein Messenger für Unternehmen mit der DSGVO datenschutzkonform ist

DSGVO Checkliste für sichere Messenger für Unternehmen:

 

  • Der Messenger für Unternehmen bietet vollständige Transparenz in seinen Datenschutzrichtlinien und AGBs, wie personenbezogene Daten verwendet, verarbeitet und gespeichert werden? OK
  • Der Messenger für Unternehmen gewährleistet eine angemessene und DSGVO-konforme Auftragsdatenverarbeitung (ADV)? OK
  • Der Messenger für Unternehmen verfügt über ein vollständig durchsuchbares Messaging-Archiv (Zugriff aber nur durch autorisierte Personen)? OK
  • Der Messenger für Unternehmen verfügt über Audit-Logs und protokolliert alle wesentlichen Vorgänge? OK
  • Der Messenger für Unternehmen bietet volle Kontrolle von Integrationen, Chat-Bots und anderen API-Anwendungen? OK
  • WhatsApp wird NICHT für die Kommunikation im Unternehmen verwendet? OK
  • WhatsApp darf NICHT auf das Adressbuch eines Benutzers zugreifen (falls der Benutzer dort geschäftliche Kontakte gespeichert hat)? OK
  • Der Messenger für Unternehmen speichert das Adressbuch des Benutzers NICHT ab? OK
  • Der Messenger für Unternehmen speichert KEINE Daten außerhalb der Europäischen Union? OK
  • Bonus: Der Messenger für Unternehmen speichert Daten nur im Land des Unternehmens? OK
  • Der Messenger für Unternehmen verwendet oder speichert KEINE Daten, es sei denn, sie werden für die Bereitstellung des Messaging-Dienstes benötigt (Prinzip der Datensparsamkeit und Datenreduktion)? OK
  • Der Messenger für Unternehmen pseudonymisiert und verschlüsselt personenbezogene Daten so weit wie möglich? OK
  • Der Messenger für Unternehmen analysiert KEINE Metadaten? OK
  • Der Messenger für Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten benannt? OK
  • Der Messenger für Unternehmen bietet umfassende Einstellungen und Richtlinien zum Schutz von personenbezogenen Daten sowie von Unternehmensdaten? OK
  • Der Messenger für Unternehmen ermöglicht das komplette Löschen von Benutzern und allen damit verbundenen personenbezogenen Daten? OK

 

 

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zu dieser DSGVO-Checkliste für einen sicheren Messenger für Unternehmen haben oder erfahren möchten, wie Teamwire starken Datenschutz, Sicherheit und Compliance gewährleistet und die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung vollständig erfüllt.

 

iconmonstr check mark 13 240