Ein wichtiger Aspekt einer Enterprise Messaging App ist die Verbindung mit dem IT-Ökosystem eines Unternehmens. Um alle möglichen Verbindungen zu bieten, kündigt Teamwire heute die Entwicklung einer API für die Integration jeglicher Software oder IT-Services von Drittanbietern an.

Die Verlagerung hin zu Messaging Apps für Firmen ist ein großer Trend innerhalb der Unternehmens-IT. Die Hauptanwendungsfälle einer Enterprise Messaging App sind unmittelbare 1:1-Nachrichten für eine schnellere Kommunikation, Gruppenchats für eine bessere Teamkommunikation und das Teilen beliebiger digitaler Inhalte für einen besseren Informationsaustausch. Diese Eigenschaften verbessern die gesamte interne Kommunikation und erhöhen die Produktivität eines Unternehmens. Um den Informationsaustausch noch weiter zu beschleunigen, ist eine Verbindung der Enterprise Messaging App mit Software und IT-Services von Drittanbietern nötig, die ebenfalls im Unternehmen verwendet werden.

Die Integration des IT-Ökosystem erlaubt das Automatisieren von Prozessen und das Beschleunigen von Arbeitsabläufen. In einfacheren Anwendungsfällen können Mitarbeiter auf digitale Inhalte, Dateien und Berichte von Software von Drittanbietern direkt in Teamwire zugreifen und diese Dokumente mit Kollegen und Teams teilen. Das spart Zeit und Klicks, erhöht die Nutzerfreundlichkeit und beschleunigt Arbeitsabläufe. In komplexeren Anwendungsfällen können Software und IT-Services von Drittanbietern automatisierte Benachrichtigungen und/oder Inhalte an einzelne Nutzer oder Gruppen schicken. Das ermöglicht zum einen Updates für Teams im Hinblick auf Fortschritte bei bestimmten Tätigkeiten bzw. Arbeitsabläufen, und zum anderen automatisierte Informationen für Mitarbeiter, dass eine Entscheidung oder Zustimmung notwendig ist, um mit einem Arbeitsschritt oder Produktionsprozess fortzufahren. Als gesamtes IT-Ökosystem betrachtet können solche Verbindungen und Integration die Produktivität von Mitarbeitern und des gesamten Unternehmens deutlich erhöhen.

Wichtige IT-Ökosystem-Integrationen können der Austausch von Dateien, Dokumentenmanagement, Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM), Projektmanagement, Supply Chain Management (SCM), Buchhaltungssoftware, Personaldienstleistungen, Business Intelligence Software, etc. sein. Teamwire wird immer versuchen markführende Software und IT-Services von Drittanbietern in seine mobilen und Desktop-Apps zu integrieren (wie wir es z.B. mit Box zum Datenaustausch getan haben). Dennoch ist der Softwaremarkt riesig und unsere API gibt Unternehmen komplett freie Hand bei der Auswahl von IT-Ökosystem-Verbindungen. Unsere API ermöglicht ein einfache Integration beliebiger Software, egal ob es eine Lösung eines Drittanbieters oder eine In-House Lösung ist.

Die API wird auch das Programmieren von Bots ermöglichen. Bots werden Zugang zu den gleichen Features unserer App wie normale Nutzer haben. Sie können z.B. Benachrichtigungen schicken, Nachrichten empfangen, Gruppenchats erstellen und beliebige digitale Inhalt teilen. Ein Bot-Nutzer kann innerhalb des Feature-Sets von Teamwire also quasi alles machen. Da ein Bot programmatisch kontrolliert wird, hängen die Fähigkeiten eines Bots allein von der Programmierung ab.

Ein wichtiger Aspekt von Teamwire ist hohe Sicherheit und umfassender Datenschutz für Firmen. Unsere API garantiert sichere und geschützte Integration des IT-Ökosystems des Unternehmens basierend auf den höchsten deutschen und europäischen Datenschutz-Standards. Es wird möglich sein, die API für die gesamte Firma zu managen und zu kontrollieren sowie unternehmensweite Compliance sicherzustellen.

Die Teamwire-API wird derzeit entwickelt. In der Zwischenzeit können wir uns gerne über Ideen, Voraussetzungen und Anwendungsfälle für die API und die Verbindung unserer Enterprise Messaging App zum IT-Ökosystem unterhalten. Kontaktieren Sie uns dazu bitte gerne. 

 

iconmonstr gear 11 240