Blog

Anzeige der Einträge mit Tag 'gdpr'

21 Feb 2017

Die Nachteile von Microsoft Teams und Slack für Enterprise Messaging

Bei der Auswahl einer Enterprise Messaging App vergleichen Kunden Teamwire manchmal mit Microsoft Teams und Slack, die gut vermarktete Tools aus den USA sind. Slack ist ein Chat-basiertes Cloud-Collaboration-Tool, das bei Startups für seine Integrationen beliebt ist. Microsoft Teams ist im Grunde ein Klon von Slack und hat mehr oder weniger die gleichen Features. (Microsoft hat den Enterprise Messaging Markt fast verpasst, und Teams ist der Versuch hier aufzuholen.) Europäische Unternehmen kommen in Evaluierungen oft zu dem Ergebnis, dass Microsoft Teams und Slack als Enterprise Messaging App nicht für sie geeignet sind. Hier ist warum:

Weiterlesen »
1 Feb 2017

Wie Unternehmen herausfinden ob sie ein Whatsapp-Problem als Teil der Schatten-IT haben?

Den meisten Führungskräften und IT-Managern ist in der Regel nicht bewusst, wie viele unautorisierte Schatten-IT oder Schatten-Cloud-Anwendungen ihre Mitarbeiter verwenden. Cloud-Anwendungen und -Dienste sind einfach zu nutzen, können schnell von Mitarbeitern und Teams eingesetzt werden um die Produktivität zu steigern, und oft ist keine Beteiligung der IT-Abteilung des Unternehmens erforderlich. Da es eine sehr große Nachfrage nach Messaging für die interne Unternehmens-Kommunikation gibt, setzen die Mitarbeiter schnell Whatsapp als unsichere Alternative ein (lesen Sie bitte unsere Blog-Beiträge über die Nachteile, Schäden und Sicherheit von Whatsapp), wenn noch keine Enterprise Messaging App in der Firma zur Verfügung steht. Tatsächlich haben viele Unternehmen derzeit ein großes Whatsapp-Problem als Teil der Schatten-IT, weil sie noch keine Enterprise Messaging App bereitstellen.

Weiterlesen »
25 Jan 2017

Sollten sich Unternehmen über die Sicherheit und Verschlüsselung von Whatsapp Sorgen machen?

Es gab eine große Diskussion in letzter Zeit über eine Sicherheitsanfälligkeit von Whatsapp, die einige Leute schnell als "Hintertür" für Regierungen proklamiert haben, um möglicherweise Benutzer auszuspionieren. Eine neue Analyse durch einen Sicherheitsforscher zeigte, dass Whatsapp in der Lage wäre bestimmte Nachrichten mitzulesen, durch die Art und Weise wie WhatsApp sein End-to-End-Verschlüsselungsprotokoll implementiert hat. Einige Sicherheitsexperten sagen, dass die Sicherheitsanfälligkeit ein "Trade-off" aufgrund der Größe der Whatsapp-Benutzerbasis ist und nicht wirklich für die Massenüberwachung verwendet werden kann. Da Whatsapp jedoch immer den Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit hervorhebt, kommen hierdurch ernste Fragen für die Nutzer von Whatsapp auf. Und Unternehmen und deren Mitarbeiter, die Whatsapp für geschäftliche Zwecke nutzen, fragen sich, ob sie sich auf die Verschlüsselung und Sicherheit von Whatsapp verlassen können?

Weiterlesen »